Umweltbüro Lichtenberg

Lebensmittelretter

Was ist SIRPLUS?

Wir sind ein Impact Startup welches Lebensmittelwertschätzung stärkt und überschüssige und abgelaufene Lebensmittel über unsere Rettermärkte in Berlin und unserem bundesweiten Online Shop zurück in den Kreislauf bringt. Wir schaffen eine Win-Win-Win Situation bei der Umwelt, Kunden und unsere Partner gewinnen.

 

Wer steckt hinter SIRPLUS?

Die beiden Gründer heißen Raphael Fellmer und Martin Schott. Raphael hat bereits die Lebensmittelretterbewegung foodsharing gestartet, bei der über 50.000 Foodsaver in Deutschland, Österreich und der Schweiz überschüssige Lebensmittel ehrenamtlich bei mehr als 5.000 Betrieben retten. Außerdem genießt SIRPLUS seit Beginn die Unterstützung zahlreicher Partner und Menschen, die mit Hand und Herz helfen.

 

Seid ihr eine Konkurrenz für die Tafel und foodsharing?

Wir bezeichnen uns als Partner. Mit anderen Lebensmittelrettern arbeiten wir eng zusammen. Zudem spenden wir Lebensmittel an gemeinnützige Organisationen und soziale Projekte.

Bei unseren Partnern hat die Tafel immer Vorrang. Wir holen das ab, was andere Organisationen aus verschiedenen Gründen nicht verwenden können.

Gründe dafür sind u. a., dass sie Lebensmittel mit abgelaufenem Mindesthaltbarkeitsdatum nicht annehmen dürfen, die Einhaltung der Kühlkette nicht gewährleisten können, nicht über die entsprechende Logistik verfügen oder nicht die Kapazitäten haben, die enormen Mengen an überschüssigen Lebensmitteln zurück in den Kreislauf zu führen.


Woher bezieht ihr eure Lebensmittel?

Vor allem von Großhändlern, Produzenten und Landwirten. Während die Händler ihre überschüssigen Lebensmittel kostengünstig an uns abgeben, reduzieren sie Abfallkosten und stärken ihren Einsatz für nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und ihre soziale Verantwortung.

 

Ist es erlaubt Lebensmittel nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum zu verkaufen?

Ein Mindesthaltbarkeitsdatum ist kein Verbrauchsdatum. Es ist legal, Lebensmittel, die das Mindesthaltbarkeitsdatum bereits überschritten haben, nach Überprüfung der Genießbarkeit und dem Hinweis darauf, dass sie bereits abgelaufen sind, zu verkaufen.



Was gibt es bei Euch im Rettermarkt?

Wir retten alle Lebensmittel, die vom Weg abgekommen sind und leiten sie zurück in Richtung Teller. Dabei machen wir keine Ausnahmen, so gibt es in unserem Sortiment Bio- sowie Nicht-Bio-Lebensmittel. Wir haben verpackte Trockenware, Getränke und Backwaren. Obst und Gemüse von unseren Landwirten erreicht uns gegen Nachmittag.

Bereits mit im Sortiment sind kühlpflichtige Waren von Milchprodukten über Fleisch sowie Fertigprodukte. Ebenso haben wir gerettete Kosmetik und andere Dinge des täglichen Gebrauchs für Küche und Bad.

 

Gibt es auch einen Lieferservice?

Ja! Unser SIRPLUS Lieferservice besteht bereits. Es besteht die Möglichkeit Lebensmittel in unserem Online Shop zu bestellen, diese erreichen alle Haushalte zuverlässig in der gesamten Bundesrepublik Deutschland.

 

Quelle:
www.sirplus.de

 

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Christin Klieme

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok