Umweltbüro Lichtenberg

Ein Erlebnispfad für den Boulevard Kastanienallee

Dieser Erlebnispfad wird sich aus mehreren Aktions- und Spielelementen zusammensetzen. Geplant sind zum Beispiel ein Tierweitsprung, Balancierbalken in Form eines Tieres oder ein Dendrophon (Klangstabspiel aus verschieden Holzarten). Jedoch nicht nur Vergnügen und körperliche Bewegung sollen im Vordergrund stehen, sondern insbesondere die Wahrnehmung der Natur.

Schautafeln, Nistkästen oder auch eine Bienenweide werden Anwohner*innen für das Vorhaben begeistern und in Folge ihr Natur- und Umweltbewusstsein stärken.

Viele Menschen stören sich an der zunehmenden Vermüllung ihres Wohnumfeldes und der fehlenden Achtung vor der Natur.

Castanea bietet die Chance im Rahmen von verschiedenen Mitmachaktionen gemeinsam Veränderungen zu bewirken. Geplant sind Hochbeete bzw. Pflanzaktionen, Putzaktionen im Quartier sowie das Bauen von Insektenhotels. Interessierte Anwohner*innen können auch Patenschaften von Nistkästen übernehmen.

Weiterhin beinhaltet das Vorhaben gemütliche Kiezspaziergänge.

Hier wird den Teilnehmern die Fauna und Flora der Umgebung nahegebracht. Selbstverständlich stehen dabei auch die geplanten Entwicklungen des Erlebnispfades im Fokus.

Gemeinsames Handeln soll auch belohnt werden. Hier kommt der bereits erhältliche Mitmach-Pass ins Spiel. In diesem Pass können z. B. die Kiezspaziergänge, Mitmach-Aktionen, aber auch öffentliche kostenlose Veranstaltungen und Ausstellungen des Naturschutzzentrums Schleipfuhl honoriert werden. Pro Teilnahme wird ein Stempel vergeben. Der/die Teilnehmer*innen mit den meisten Stempeln gewinnt ein Erlebniswochenende.

Gelingt es uns, dieses Vorhaben mit Hilfe der Anwohnerschaft und den Besuchern umzusetzen, wird es nicht nur der Natur zu Gute kommen, sondern auch den Menschen vor Ort. Denn ein grüner, artenreicher und müllfreier Kiez, welcher als umwelt- und tierfreundlicher Ort wahrgenommen wird, steigert nicht nur seine Attraktivität, sondern auch den Erholungswert sowie die Lebensqualität jede(r)s Einzelnen.

 

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok