Umweltbüro Lichtenberg

Folie3
Folie6
Folie1
Folie4
Folie8
Folie5
Folie2
Folie7

Veranstaltungen in Lichtenberg

Lichtenberger Umweltkalender September 2021

Herausgegeben vom Umweltbüro Lichtenberg

Passower Straße 35

13057 Berlin

Tel. 030-92901866

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Mittwoch, 01. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Natur entdecken

Papierschöpfen: Aus Alt mach Neu – Dekoratives Papier gestalten

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

02. September bis zum 22. September 2021

Stadtradeln 2021

Steige vom 02. bis 22. September möglichst oft aufs Rad und sammle Kilometer für ein gutes Klima. Trage deine Ergebnisse auf unserer Website oder über die STADTRADELN-App ein. Egal ob Arbeitsweg, Einkaufstour oder Ausflug ins Grüne: Jeder geradelte Kilometer zählt! Warum STADTRADELN?
> Du fährst gerne Fahrrad und willst auch andere begeistern.
> Gemeinsam mit anderen entdeckst du Berlin auf neuen Wegen.
> Du kannst dich mit anderen messen und hältst dich fit.
> Mit jedem Kilometer vermeidest du CO2 und schonst das Klima.

Weiterführende Informationen: www.stadtradeln.de/berlin

 

Freitag, 03. September 2021, 10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, 04. September 2021, 10.00 bis 18.00 Uhr

Sowie jeden weiteren Freitag und Samstag in diesem Monat

Markttag auf der Stadtfarm Klingenberg

Die neueste StadtFarm findet sich zwischen Sisyphos und dem Heizkraftwerk Klingenberg im Berliner Ortsteil Rummelsburg am Nordufer der Spree. Visionär, kulinarisch, die Nachbarschaft als Partner für lokale Partizipation ist die Stadtfarm Treffpunkt für alle, die pure Natur und Genuss erleben wollen.
Jede Woche wird auf dem Gelände ein Wochenmarkt mit unterschiedlichen Themen und regionalen Partnern veranstaltet.

Ort: Köpenicker Chaussee 46 – 48, 10317 Berlin

Kontakt: Tel. 030-120764900, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 04. September 2021, 10.00 bis 17.00 Uhr

Kostenloser Fahrrad Herbstcheck und Codierung

Die dunkle Jahreszeit beginnt und das Rad ist noch immer nicht repariert? Dein Rad hat kleine Macken? Dann lass Dein Fahrrad für kleinere Reparaturen wie Licht und Bremsen vor Ort bei unserem Herbst-Check reparieren.

ADFC-Mechaniker prüfen dein Fahrrad auf Verkehrssicherheit und machen Licht- und Bremsanlagen fit. Kleinere Reparaturen werden kostenlos vor Ort erledigt. Die ADFC-Berater:innen geben weiterhin wertvolle Tipps, wie Radfahrende auch schwierige Situationen unfallfrei meistern können. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das eigene Fahrrad codieren zu lassen, um es besser gegen Diebstahl zu sichern.

Ort: Johannes-Fest-Platz, 10318 Berlin

Veranstalter: ADFC Berlin

Kontakt: Tel. 030-4484724,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 04. September 2021, 12.00 Uhr

Auf zur kleinen Friedensfahrt!

Nie wieder Krieg, lautet das Motto der kleinen Friedensfahrt von Lichtenberg nach Marzahn-Hellersdorf. Nachdem die Fahrt anlässlich des 75. Jahrestages Befreiung vom Nationalsozialismus aufgrund der Pandemie ausfallen musste, laden wir nun endlich zur gemeinsamen Fahrt ein! Also rauf aufs Rad! Es wird zwei Routen für die Fahrradfahrer:innen geben: Route Süd startet um 12:00 Uhr am Deutsch-Russischen Museum (Zwieseler Straße 4, 10318 Berlin), Route Nord startet um 12:00 Uhr am Vorplatz des S-Bahnhofes Wartenberg (Seite: Egon-Erwin-Kisch-Straße). Der gemeinsame Abschluss erfolgt gegen 15:00 Uhr auf dem Fest “Schöner Leben ohne Nazis am Alice-Salomon-Platz/ U-Bahnhof Hellersdorf.

Weitere Informationen: https://licht-blicke.org/wp-content/uploads/2021/08/Friedensfahrt_A5-final.pdf

 

Sonntag, 05. September 2021, 14.00 bis 15.30 Uhr

Wenn die Nacht zum Tag wird

Die Diplom-Biologin Dr. Anette Krop-Benesch stellt in ihrem Vortrag dar, welche Probleme künstliches Licht bei Nacht verursacht, wie wir eine bessere Beleuchtung schaffen können und warum wir manchmal auch einfach auf Licht verzichten sollten. Außerdem gibt sie Tipps, wie mithilfe alternativer Beleuchtungsformen die Lichtverschmutzung reduziert werden kann. Aufgrund der dynamischen pandemischen Lage bitten wir die Besucher:innen, sich über unsere Homepage oder telefonisch vor Beginn der Veranstaltung zu erkundigen, ob diese tatsächlich stattfinden kann. Anmeldung bis zum 01.09.2021 möglich.
Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin,

Kontakt: Tel. 030-92799830, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 05. September 2021, 15.00 Uhr

Sowie jeden weiteren Sonntag in diesem Monat

Gemeinsames Mitgärtnern im Lichtenberger Stadtgarten

An die Spaten, fertig los! Wer keine Angst vor Dreck unter den Fingernägeln hat, mal richtig in der Erde wühlen und mit der Gießkanne über Beete flitzen möchte, ist eingeladen mit zu gärtnern. Ab Mitte März bis Oktober (fast) jeden Sonntag. Da wir es nicht immer pünktlich in den Garten schaffen, gebt bitte vorab Bescheid.

Ort: Allee der Kosmonauten 23A, 10315 Berlin, auf dem Gelände des Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge, neben Haus 12.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.stadtgarten.org/mitmachen

 

Dienstag, 07. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Wir bieten Raum für neue Ideen und Naturerfahrungen.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Straße 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 08. September 2021, 13.00 bis 17.00 Uhr

Fahrradkennzeichnung der Berliner Polizei

Zur Kennzeichnung Ihres Fahrrades bringen Sie bitte folgendes mit:

-das Fahrrad

-ein gültiges Personaldokument

-nach Möglichkeit einen Eigentumsnachweis.

Minderjährige benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Terminvergabe per E-Mail mit Angabe eines Wunschtermins unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ort: Polizeiwache Abschnitt 31, Pablo-Picasso-Straße 2, 13057 Berlin

 

Mittwoch, 08. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Natur entdecken

Bade- und Duftsalze mit den Blüten des Sommers herstellen

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Mittwoch, 08. September 2021, 18.30 bis 20.00 Uhr

 

Pflegeeinsatz After Work Rupfing

 

Trockenrasenpflege auf dem Trockenrasen an der Rummelsburger Bucht. Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Ort: Treffpunkt ist direkt am Trockenrasen (zwischen dem öffentlichen 22h-Bootsanleger und der Straße An den Knabenhäusern)

 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Freitag, 10. September, 16.00 bis 18.00 Uhr

Repair Café

Wir reparieren alle 14 Tage freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr; außer an Feiertagen. Für Probleme mit Handys oder Laptops bitten wir um Terminanfrage per Email. Wir geben Ihnen gerne Hilfe zum eigenständigen Reparieren.

Ort: Verein für aktive Vielfalt e.V., Ribnitzer Straße 1B, 13051 Berlin

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 11. September 2021, 10.00 bis 17.00 Uhr

Markttag auf der StadtFarm

StadtFarm lebt Smart Urban Farming direkt im Herzen Berlins. Mit AquaTerraPonik produzieren wir in Kreisläufen lokal und nachhaltig unseren frischen Fisch, Salate, Kräuter & Gemüse.
Visionär, kulinarisch, die Nachbarschaft als Partner für lokale Partizipation ist die Stadtfarm Treffpunkt für alle, die pure Natur und Genuss erleben wollen.
Ort: Allee der Kosmonauten 16, 10315 Berlin

Kontakt: Tel.030-120764900, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 11. September 2021, 10.00 bis 17.00 Uhr

5. Nachbarschaftlicher Flohmarkt

Endlich ist es wieder soweit, die fünfte Flohmarkt Runde startet nach der langen Durststrecke! Der Nachbarschaftsflohmarkt Fennpfuhl freut sich auf tolle Besucher:innen

Ort: Storkower Bogen, Storkower Str. 207, 10369 Berlin

Veranstalter: Stadtteilzentrum Lichtenberg Nord, Centermanagement Storkower Bogen

 

Sonntag, 12. September 2021, 11.00 bis 14.00 Uhr

Berlin ist Weltstadt? 100 Jahre Groß-Berlin - Stadtwanderung durch Lichtenberg (ca. 9 km)

In Lichtenberg, das seit 1907 Stadtrecht hat und 1920 nach Berlin eingemeindet wurde, lassen sich interessante Spuren der Entwicklung vom Barnimdorf zum Industriestandort finden, die wir auf dieser Stadtwanderung erkunden wollen. Höhepunkte sind das Krankenhaus Königin-Elisabeth-Herzberge und das Wasserwerk an der Landsberger Allee. Namhafte Architekten haben hier gewirkt.

Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk und geeignete Kleidung, Verpflegung und ausreichend Getränke. Kosten: 9€

Treffpunkt: Vor dem Eingang VHS Lichtenberg, Paul-Junius-Straße 71, 10369 Berlin

 

Dienstag, 14. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Mobiles Umweltbüro

Endlich wieder live und in Farbe! Das mobile Umweltbüro wird mit einem Lastenrad zwischen 16 und 18 Uhr in Berlin-Karlshorst anzutreffen sein. Wir beantworten Ihre Fragen rund um Umwelt- und Naturschutz in Lichtenberg.

Ort: auf dem Platz vor dem Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

Kontakt: Tel. 030-92901866, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 14. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Wir bieten Raum für neue Ideen und Naturerfahrungen.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Straße 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 15. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Die vier Elemente

Kreatives und Experimente

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18. September 2021, 09.00 bis 13.00 Uhr

Müllsammeln am Malchower See

Der Verein Naturschutz-Berlin-Malchow lädt gemeinsam mit dem Bezirksamt Lichtenberg dazu ein, sich an Müllsammelaktionen auf den öffentlichen Grünflächen am Malchower See zu beteiligen. Handschuhe, Beutel und Zangen stehen vor Ort für alle Helfer bereit. Machen Sie mit, wir freuen uns auf Sie. Aus bekannten Gründen ist eine Anmeldung zur Teilnahme erforderlich.

Treffpunkt: zum Hechtgraben, Richtung Malchower See am Basketballplatz

Kontakt: Tel. 030-92799830, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18. September 2021, 10.00 bis 16.00 Uhr

9. Nachbarschaftlicher Flohmarkt

Das Stadtteilzentrum Lichtenberg Nord und der FAN-Beirat laden ein! Für die Jüngsten gibt es ein buntes Kinderprogramm. Bringt gerne die ganze Familie mit! Die Anmeldung eines eigenen Standes ist ab Freitag 20.8.2021 um 20:00 Uhr über folgenden Link möglich: https://stz-lichtenbergnord.de/flohmarktanmeldung-alt-lichtenberg

Ort: Freiaplatz, 10365 Berlin

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 21. September 2021, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Treffen des Arbeitskreises Umwelt und Bildung (AUB)

Im Arbeitskreis Umwelt und Bildung treffen sich Interessierte und Vertreter von Schulen und Vereinen, um gemeinsam etwas für die Umweltbildung in Lichtenberg zu tun. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Ort: wird noch bekannt gegeben

Kontakt: Heike Gruppe, Tel. 030-902964294

 

Dienstag, 21. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Wir bieten Raum für neue Ideen und Naturerfahrungen.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Straße 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 22. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Herbstbeginn: Erleben mit allen Sinnen

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 24. September, 16.00 bis 18.00 Uhr

Repair Café

Wir reparieren alle 14 Tage freitags von 16:00 bis 18:00 Uhr; außer an Feiertagen. Für Probleme mit Handys oder Laptops bitten wir um Terminanfrage per Email. Wir geben Ihnen gerne Hilfe zum eigenständigen Reparieren.

Ort: Verein für aktive Vielfalt e.V., Ribnitzer Straße 1B, 13051 Berlin

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 28.09.2021, 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Schnitzeljagd durch den Fennpfuhl

Das Nachbarschaftsprojekt „Vom Nebeneinander zum Miteinander“ und Büro55+ laden ein! Für die ganze Familie.

Treffpunkt: Vor dem RoBerto, Paul-Junus-Str. 64 A, 10367 Berlin

Kontakt: Tel: 0152 22551690, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 28. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Wir bieten Raum für neue Ideen und Naturerfahrungen.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Straße 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 29. September 2021, 16.00 bis 18.00 Uhr

Vogelzug: Amsel, Drossel, Fink und Star – Wo fliegen sie hin?

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Veranstaltungen zum Langen Tag der StadtNatur:

Alle Veranstaltungen sind anmeldepflichtig und teilnahmebegrenzt.

Anmeldung direkt unter: https://www.langertagderstadtnatur.de/detail-suche

 

Samstag, 18.09.21, 13:30 bis 15:00 Uhr und 16:00 bis 17:30 Uhr

Wildkräuter im Interkulturellen Garten Lichtenberg

Der Interkulturelle Garten Lichtenberg ist ein Gemeinschaftsgarten inmitten einer Großbausiedlung in Alt-Hohenschönhausen. Er ist sowohl ein Begegnungs- und Erholungsort für die Nachbarschaft als auch ein Ort für Umweltbildung und Beteiligung. Im Rahmen des Langen Tags der StadtNatur können Sie den Garten unter fachkundiger Leitung von Marina Delzer von seiner wilden Seite kennenlernen. Welche Wildpflanzen eignen sich zum Verzehr? Wie schmeckt der Löwenzahn und kann ich Brennnesseln essen? Machen Sie sich gemeinsam mit Marina auf die Suche nach „wildem Grün“ und erfahren Sie mehr zu seinen vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Im Anschluss an die Führung werden Sie exemplarisch eine Zubereitungsart kennenlernen und können diese dann auch gleich verkosten. Zusätzlich zu unserem Angebot können Sie an diesem Tag in unserem kleinen Gartencafé die Gartenumgebung bei einem Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee oder Tee genießen.

Ort/Start: Liebenwalder Str. 12, 13055 Berlin, hinter der Hausnummer 10

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 14:00 bis 15:30 Uhr

Impro tut dem Herzen gut. - Erlebe die Faszination zwischen Bühne und Publikum.

Die Gorillas Berlin stärken mit ihrem Improvisations-Theater Akzeptanz, Vertrauen, Flexibilität und das Zuhören. Dabei kommt aber der Spaß nicht zu kurz, denn sie verpacken es in ein unterhaltsames und theatrales Erlebnis, bei dem alle mitmachen können. Denn Impro kann jede:r ... zumindest mal ausprobieren.  Ein hautnahes Erlebnis, das dich überrascht, so authentisch, dass du gar nicht glauben wirst, dass man sowas Schauspiel nennt.

Ort: Parkaue 30, 10367 Berlin, Freilichtbühne im Stadtpark Lichtenberg

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                  

Samstag, 18.09.21, 14:00 bis 15:00 Uhr

Bestäuber und ihre Pflanzen - Ein Rundgang im Volkspark Prenzlauer Berg

Bei unserem Rundgang vermitteln wir einen Überblick über die verschiedenen Insekten und Pflanzen im Volkspark Prenzlauer Berg. Außerdem vertiefen wir die wichtige Aufgabe und Bedeutung der Pflanzenbestäubung. Denn das Thema Wildbienen & Co. und ihre wichtigen Aufgaben beschäftigt inzwischen immer mehr Bürger:innen und auch die Politik.

Ort/Start: Hohenschönhauser Str. , 10369 Berlin, Tram-Haltestelle Judith-Auer-Str.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 15:00 bis 17:30 Uhr

Eine saubere Sache - Auf dem Stand-up-Paddle der Spree was Gutes tun

Zusammen mit unserem Parkfluencer Stephan Keichl und den Surfridern dürft ihr euch ein Stand-up-Paddle schnappen und die Wasserweiten der Spree entdecken – und leider auch den darin versenkten Abfall. Nach einer Einführung, wie man sich am besten auf dem SuP fortbewegt, paddeln wir gemeinsam zwischen der Oberbaumbrücke und der Insel der Jugend auf und ab und fischen dort nach den Dingen, die eigentlich nicht in die Spree gehören. Es empfiehlt sich, Wechselkleidung mitzunehmen, damit eine kurze Unachtsamkeit nicht den ganzen Tag zum Reinfall macht. Die Veranstaltung dauert etwa 2,5 Stunden inklusive Ankunft, Aufbau, Einführung, CleanUp und Abbau und richtet sich auch an Anfänger:innen. 

Ort: Nalepastraße 18, 12459 Berlin, StandUpClub Berlin – Funkhaus – nicht über die Kleingärten erreichbar

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 15:00 bis 18:00 Uhr

Eine kleine Baumführung im Fennpfuhlpark - Bäume des Jahres und andere Wesen entdecken

Unser Spaziergang führt uns durch den Fennpfuhlpark, in dem über 1.100 Bäume in 99 verschiedenen Arten stehen. Die ältesten unter ihnen wurden schon 1924 gepflanzt. Zu sehen sind mit drei Ausnahmen alle seit 1989 zum Baum des Jahres gekürten Arten. Ganz sicher werden wir auch so manchem Baum- und Seebewohner begegnen, wenn wir den in der Mitte des Parks liegenden See umrunden. Im Anschluss an den Rundgang treffen wir uns im „Bürgerstübchen“ in lockerer Runde, um Wissen rund um das Thema Baum zu vermitteln und zu vertiefen sowie Forderungen und Anregungen zu mehr und besseren Baumschutz- und Baumpflegemaßnahmen zu diskutieren.

Ort/Start: Anton-Saefkow-Platz 4, 10369 Berlin, am Bürgerstübchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 15:00 bis 17:00 Uhr

Baumbestimmung im Sommer - Lernen Sie Baumarten auf einer Exkursion kennen

Diplom-Biologin Beate Kitzmann erläutert Ihnen bei einer Führung, wie sich Baumarten durch verschiedenartige Blätter-, Kronen-, Stammformen und Rinden unterscheiden lassen. Auf der zweistündigen Exkursion können Sie ihr Wissen vertiefen: Lernen Sie die „Elefantenhaut“ der Rot-Buche kennen oder unterscheiden Sie ahornförmig gefingerte Blätter, die nicht zum Ahorn gehören. Bei der Wanderung wird auf Ihre Fragen zu Bestimmungs- und Unterscheidungsmerkmalen eingegangen.

Ort/Start: Tram-Haltestelle Zingster Str., 13051 Berlin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 15:00 bis 17:00 Uhr

Knoblauchkröte & Zauneidechse - Exkursion zum Artenschutz am Gehrensee

Berlin, Die Knoblauchkröte gehört zu den geschützten Arten in Berlin. Im Bereich des Gehrensees ist sie ebenso wie die Zauneidechse anzutreffen. Begleiten Sie Biologinnen und Biologen auf einem Rundgang, bei dem Sie die Besonderheiten des Biotops und den notwendigen Artenschutz kennen lernen. 

Ort/Start: Am Dörferweg/Henriette-Herz-Allee, 13057

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 15:00 bis 15:45 Uhr, 16:00 bis 16:45 Uhr und 17:00 bis 17:40 Uhr und Sonntag, 19.09.21, 10:00 - 10:45 Uhr, 11:00 - 11:45 Uhr und 12:00 - 12:45 Uhr

*SUMM* *SUMM* *SUMM*- Rundgang zu bienen- und insektenfreundlichen Pflanzen und Gärten

Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie ihr den Insekten in unserer Stadt ein wenig mehr Lebensgrundlage bieten könnt? Dann kommt vorbei! Wir reden mit euch über Frühblüher, Gehölze, Wiesen und Stauden und nicht zu vergessen die Lebensräume der Insekten. Das Gelände der Bienenweide auf dem die Veranstaltung stattfindet, ist bereits mit bienenfreundlichen Pflanzen bepflanzt. Ihr seid herzlich eingeladen euch dort umzuschauen!

Ort/Start: An der B2 Nr. 4, 13051 Berlin, auf der Bienenweide, Ausschilderung folgen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 16:00 bis 17:30 Uhr und Sonntag, 19.09.21, 14:00 bis 15:30 Uhr

Ort der Ruhe und grüne Oase - Rundgang über den Zentralfriedhof Friedrichsfelde

Der Rundgang führt durch den städtischen Zentralfriedhof Friedrichsfelde. Mit der Eröffnung des Gemeindefriedhofs vor 140 Jahren ging Berlin neue Wege. Weit vor den Toren der Stadt entstand eine Parkanlage. Dieser Friedhof sollte Armen und Betuchten sowie allen Bekenntnissen gleichermaßen offen stehen. Stadtgartendirektor Hermann Mächtig entwarf die Anlage und die Stadtbauräte Hermann Blankenstein und Ludwig Hoffmann verantworteten die Entwürfe für die Bauten. Erstmals in Berlin sollten hier Grünanlagen Vorrang vor Grabmalen haben. Seit 1900 ist der Landschaftspark auch ein bevorzugter Begräbnisort für führende Vertreter der deutschen Arbeiterbewegung und spiegelt damit ein Stück deutscher Geschichte wider.

Ort/Start: Gudrunstr. 20, 10365 Berlin, Friedhofseingang

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 16:00 bis 17:00 Uhr

Artenfinder: Mit der App die Natur entdecken - Kurzexkursionen im Volkspark Prenzlauer Berg

Wer in der Natur unterwegs ist, sieht immer mal wieder eine Pflanze oder ein Tier, die sich nicht so einfach zuordnen lassen. Mit der Artenfinder-App gibt es dafür nun eine sinnvolle Unterstützung. Wir zeigen bei kleinen Exkursionen im Volkspark Prenzlauer Berg was diese App kann und welche Möglichkeiten sich für Naturfreundinnen und -freunde bieten. Bitte die Artenfinder-App vor der Exkursion herunterladen. Mehr Infos auch unter berlin.artenfinder.net.

Ort/Start: Hohenschönhauser Str. , 10369 Berlin, Tram-

Haltestelle Judith-Auer-Str.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 18.09.21, 18:00 bis 20:00 Uhr

Biene sucht Blüte – Naturerfahrung für Singles - Unterwegs mit dem Stadtnatur-Ranger

Spielen, lachen, erfahren und austauschen macht alleine einfach nicht so viel Spaß, das ist klar. Und es ist auch klar, dass wir die schönsten Erlebnisse oftmals in der Natur erleben. Was liegt also näher, das eine, mit dem anderen zu verbinden? Wir laden, insbesondere Singles, nach Lichtenberg zu einem spannenden Naturerlebnis ein, mit amüsanten Spielen, tiefgehenden Sinneserfahrungen und der einen oder anderen Überraschung. Bei dieser Führung liegt eine ganz besondere Spannung in der Luft.

Ort/Start: Treffpunkt wird nach Anmeldung per E-Mail bekanntgegeben 13059 Berlin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19.09.21, 10:00 - 12:30 Uhr

Eine saubere Sache - Auf dem Stand-up-Paddle der Spree was Gutes tun

Zusammen mit unserem Parkfluencer Stephan Keichl und den Surfridern dürft ihr euch ein Stand-up-Paddle schnappen und die Wasserweiten der Spree entdecken – und leider auch den darin versenkten Abfall. Nach einer Einführung, wie man sich am besten auf dem SuP fortbewegt, paddeln wir gemeinsam zwischen der Oberbaumbrücke und der Insel der Jugend auf und ab und fischen dort nach den Dingen, die eigentlich nicht in die Spree gehören. Es empfiehlt sich, Wechselkleidung mitzunehmen, damit eine kurze Unachtsamkeit nicht den ganzen Tag zum Reinfall macht. Die Veranstaltung dauert etwa 2,5 Stunden inklusive Ankunft, Aufbau, Einführung, CleanUp und Abbau und richtet sich auch an Anfänger:innen. 

Ort: Nalepastraße 18, 12459 Berlin, StandUpClub Berlin – Funkhaus – nicht über die Kleingärten erreichbar

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19.09.21, 10:00 bis 12:00 Uhr

Das geheime Leben in der Feldmark - Hecken-Checken mit dem Stadtnatur-Ranger in Hohenschönhausen

Wenn Sie die Feldmark im Berliner Bezirk Lichtenberg kennen, sind Sie dort bestimmt schon dem einen oder anderen Reh begegnet. Doch verborgen in den Hecken gibt es noch so viel mehr zu entdecken. Wir zeigen Ihnen die Autobahnen der Dachse, die Spielplätze der Füchse und die Tanzfläche der Fasane. Wir nehmen Sie mit, auf eine spannende Tour entlang und auch durch die geheimnisvolle Welt der Feldhecken. Wir besuchen Wildtierkameras, die wir installiert haben, um dem Leben in der Hecke auf den Grund zu gehen. Was es da Wunderbares zu sehen gibt, erfahren Sie bei unserer Führung.

Ort/Start: Treffpunkt wird nach Anmeldung per E-Mail bekanntgegeben, 13059 Berlin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19.09.21, 10:00 bis 12:00 Uhr

Mit Nemo auf Entdeckungstour - Klimaschützer mit Holzbein im Oberseepark

Gemeinsam erkunden wir unsere Stadtbäume. Wie funktionieren diese hölzernen Riesen eigentlich? Welchen Nutzen haben die Bäume für uns? Mit interaktiven Spielen und kleinen Experimenten wollen wir den Geheimnissen der Stadtbäume auf die Spur kommen.

Ort/Start: Käthestr./Lindenweg, 13053 Berlin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19.09.21, 10:00 bis 11:30 Uhr

Naturführung entlang der Rummelsburger Bucht - Vom Industriestandort zum Naturjuwel

Silberweide Kommen Sie mit zu einer Exkursion an einen außergewöhnlichen Ort: Auf einem ehemaligen Industrie- und Gefängnisgelände können sich die Berliner*innen heute erholen. An der Rummelsburger Bucht wachsen nicht nur Wohnhäuser aus der Erde, auch Röhrichtbestände und Auwald-Relikte sind hier zu finden. Die Aktiven der NABU-AG Rummelsburger Bucht und amtlichen Naturschutzwächterinnen führen Sie entlang des geschützten Biotops am Lichtenberger Ufer und entdecken mit Ihnen die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt. Auch auf die Probleme und Herausforderungen der Natur in diesem stark genutzten und sich stetig wandelnden Gebiet wird eingegangen.

Ort/Start: Emma-Ihrer-Str., 10317 Berlin, an der Promenade am Wasser links, Treffpunkt an der Rundbank/

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! '; document.getElementById('cloak45512').innerHTML += 'Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">'+addy_text45512+'<\/a>'; //-->

 

Sonntag, 19.09.21, 10:30 bis 12:00 Uhr

Natur erleben im Landschaftspark Herzberge - Zu Besuch bei Schafen, Zauneidechsen und Co.

Im Landschaftsschutzgebiet Herzberge befinden sich auf einer Fläche von 100 Hektar u.a. alter Baumbestand, Schafweiden, Streuobstwiesen und Feuchtbiotope. Wir laden Familien zu einer Entdeckungstour ein und ermuntern alle, Neues in der Natur zu entdecken, alle Sinne zu schärfen und urbane Landwirtschaft hautnah zu erleben.

Ort/Start: Tram-Haltestelle Evangelisches Krankenhaus KEH, 10365 Berlin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19.09.21, 11:00 bis 14:00 Uhr

Im Dialog mit der Landschaft - Der Landschaftspark Herzberge, ein Ort der Regeneration und Heilung

Der Landschaftspark Herzberge ist umgeben von Heil- und Rehabilitationsstandorten, die dort eine lange Tradition vorweisen können. Er spielte eine wichtige Rolle für die dort Genesung Suchenden. Dies soll Thema unseres Spaziergangs sein. Wir wollen mittels besonderer Wahrnehmungsübungen aus dem Yoga, der Naturpädagogik und der Geomantie erforschen, inwieweit bestimmte besondere Plätze an diesem traditionellen Heilstandort, sich heute positiv auf unsere Gesundheit auswirken, z.B. auf dem Natur- und Gesundheitspfad. Falls möglich Naturmaterialien wie z. B. Blüten, Nüsse, farbige Obstschalen usw. mitbringen. Ansonsten wird auf Material vor Ort zurückgegriffen.

Ort/Start: Herzbergstr. 79, 10365 Berlin, Tram-Haltestelle Evangelisches Krankenhaus KEH

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19.09.21, 14:00 bis 17:00 Uhr

Das Wesen der Berliner Landwirtschaft: Salat, Salami, Streuobst

Führung begleitet von Bezirksbürgermeister Michael Grunst

Am Rande von Berlin befindet sich die Wartenberger und Falkenberger Feldmark, die zahlreichen Tier- und Pflanzenarten ein Zuhause bietet. Auf den landwirtschaftlichen Flächen finden sich unterschiedliche Bewirtschaftungsformen, die wir uns auf der etwa 7 Kilometer langen Wanderung genauer anschauen.

Ort/Start: S-Bhf. Wartenberg , 13057 Berlin, Ausgang Egon-Erwin-Kisch-Str.

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 19.09.21, 15:00 bis 17:00 Uhr

Nature Journaling in der Stadtnatur - Mittels Naturtagebuch deine Naturverbindung und Achtsamkeit stärken

Gemeinsam erkunden wir den wundervollen Landschaftspark Herzberge in Lichtenberg – und zwar mit Stift und Papier! „Nature Journaling“, also das zu Papierbringen unserer Naturbeobachtungen, ist eine wunderbare Methode, um die eigene Neugier, Naturverbindung und Achtsamkeit zu stärken. Gerne mitbringen: Sitzunterlage, Skizzenbuch, Papier + Klemmbrett (z. B. DIN A5)- Bleistift, Spitzer, Buntstifte, Wetterentsprechende Kleidung, Sonnen/Regenschutz
Zeichenmaterialien können vor Ort auch als Paket erworben werden. Bitte vorher eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für mehr Informationen schreiben.

Ort/Start: Herzbergstr. 79, 10365 Berlin, Tramhaltestelle Ev. Krankenhaus KEH, gegenüber der Haltestelle am Wasserspender

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Christin Klieme

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok