Umweltbüro Lichtenberg

4
1
3
2

Veranstaltungen in Lichtenberg

Lichtenberger Umweltkalender Oktober 2019

Herausgegeben vom Umweltbüro Lichtenberg

Passower Straße 35

13057 Berlin

Tel. 030-92901866

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Freitag, 06. September bis Freitag, 18. Oktober 2019

Was wäre wenn…? Ausstellung

Übermalte, großformatige Fotografien von Bäumen und Baumgruppen in ihrem städtischen Umfeld lenken den Blick und die Aufmerksamkeit der Betrachtenden auf die grafischen Eigenheiten des Objekts „Baum“ und entwickeln auf diese Weise eine künstlerische Perspektive darauf.

Ort: 360° - Raum für Kreativität, Prerower Platz 10, 13051 Berlin

Kontakt: Mathias Roloff, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.mathiasroloff.de

 

Dienstag, 01. Oktober 2019, 14.00 bis 18.00 Uhr

sowie jeden Dienstag und Donnerstag in diesem Monat

Fahrradwerkstatt

Die Fahrradwerkstatt in der Jugendfreizeiteinrichtung Welseclub konnte wieder ins Leben gerufen werden und ist nun mit dem Wichtigsten eingerichtet, was zur Instandsetzung von Fahrrädern notwendig ist. Die Werkstatt steht allen Interessierten offen.

Ort: JFE Welseclub, Vincent-van-Gogh-Straße 36, 13057 Berlin

Veranstalter: Jugendfreizeiteinrichtung Welseclub

Kontakt: Fahrradbastler Günther, Tel. 030-9205049, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 01. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Heute wird in herbstlichen Farben mit Blättern gestaltet.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 01. Oktober 2019, 19.00 bis 20.30 Uhr

Bienenwachstücher selbst herstellen

Wir wollen Bienenwachstücher selbst herstellen, als Alternative zu Frischhalte- und Alufolie. Freiwillige Spenden für den Materialaufwand sind willkommen. Gerne dürfen eigene gewaschene Baumwolltücher zur Verarbeitung mitgebracht werden. Weil uns Essen nicht nur durch den Magen geht, hat sich die Initiative "Lebensmittelpunkt Lichtenberg" gegründet. Gemeinsam mit dem Ernährungsrat schafft sie Orte für besseres Essen und den Austausch darüber.

Ort: Stadthaus, Türrschmidtstr. 24, 10317 Berlin

Kontakt: LebensMittelPunkt Lichtenberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 02. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Musikinstrumente aus Naturmaterialien

Heute werden verschiedene Musikinstrumente aus Naturmaterialien hergestellt.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 03. Oktober bis 06. Oktober 2019, 09.30 bis 18.00 Uhr

Pilzkurs PSV I, Fortgeschrittenen-Seminar

Der PSV-II-Kurs ist the­ma­tisch vom Kurs I un­ab­hän­gig. Sie soll­ten je­doch mit den im Anfängerkurs be­han­del­ten Pilz­grup­pen ver­traut sein und Be­stim­mungs­schlüs­sel hand­ha­ben können. Am En­de des Kur­ses be­steht die Mög­lich­keit, vor ei­ner Kom­mis­si­on des BUND Berlin e.V. die Prü­fung zum Pilz­sach­ver­stän­di­gen (PSV)BUND ab­zu­le­gen. Die Teil­nah­me am Kurs er­mög­licht Ih­nen, un­be­kann­te Fun­de selb­stän­dig zu be­stim­men und vor­her­zu­sa­gen, wel­che Pil­ze wann und wo zu fin­den sein kön­nen. Anmeldung erforderlich, Kosten: 249 Euro. Bitte mitbringen: Korb, Messer, Schreibutensilien, kleine Papiertüten, Filzstift

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

Kontakt: Dirk Harmel, 030-48098430, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Donnerstag, 03. Oktober 2019, 10.00 Uhr

Zum Pilzhoffest in Krummensee

Auf ruhigen Wegen geht es auf knapp 50km durch den Barnim. Beim Pilzhoffest gibt es allerlei Leckereien und Gesundes. Außerdem besuchen wir den Gutshof in Börnicke. Unsere Tour endet in Buch oder Hohenschönhausen (+12km). Kosten: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, ADFC-Mitglieder 3 Euro.

Treffpunkt: Bhf. Hohenschönhausen, Brücke

Kontakt: Hans-Joachim Legeler, 0172-5890024, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 05. Oktober 2019, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

sowie jeden weiteren Samstag in diesem Monat

Wochenmarkt auf der StadtFarm

Jeden Samstag findet der Wochenmarkt statt, auf dem frischer Fisch sowie Salate, Kräuter und Gemüse der Saison verkauft werden. Bei regionalen Partnern kann Brot, Fleisch, Marmelade, Gemüse (der Großteil davon bio!) und vieles mehr erworben werden. Außerdem gibt es leckeres Streetfood.

Ort: Allee der Kosmonauten 16, 10315 Berlin

 

Samstag, 05. Oktober 2019, 11.00 bis 16.00 Uhr

Märchenstunde im Tierpark

Spannende Geschichten in exotischer Umgebung. Im Tierpark Berlin werden Kinder in die fantastische Welt der Märchen und Erzählungen entführt.

Treffpunkt: Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, 10319 Berlin,

Kontakt: Tierpark Berlin, Tel. 030-515310, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 06. Oktober 2019, 11.00 Uhr

Berlin-neu entdecken: Malchower See

Auf verkehrsarmen Wegen geht es nach Malchow, dem Barnimer Dörferweg folgend zum Gehrensee, vorbei am Tierheim, entlang der Grünen Trift, zum Malchower See. Wir enden nach ca. 40km in Blankenburg. Kosten: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, ADFC-Mitglieder 3 Euro.

Treffpunkt: Bhf. Gesundbrunnen, Reisezentrum

Kontakt: Ursula Böhm, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 06.Oktober 2019, 12.00 bis 17.00 Uhr

Apfeltag in Malchow

Traditionell dreht sich an diesem Sonntag alles ums Thema Apfel und Streuobst. Der Apfelkenner Lutz Grope steht Ihnen in der Zeit von 12 bis 17 Uhr zur Bestimmung mitgebrachter Äpfel zur Verfügung. Verschiedene Apfelsorten stehen für Sie zur Verkostung  bereit. Spiele und Aktionen warten auf unsere naturbegeisterte Gäste.

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

 

Montag, 07. Oktober bis 11. Oktober 2019, 10.00 bis 16.00 Uhr

Baumstachler, Agutis und Schneeleoparden

Mit Pinsel und Stift auf Pirsch im Tierpark

Kreative Freizeit für Kinder von 10 bis 14 Jahren in den Herbstferien. In den Gehegen und Häusern beobachten die Kinder typische Bewegungen und Körperhaltungen verschiedener Tierarten und halten sie mit dem Zeichenstift auf Skizzenblöcken fest. Aus diesen Skizzen entstehen dann Bilder in der Aquarelltechnik, mit der sich die Farben und Strukturen von Fell, Haut und Federn besonders schön darstellen lassen. Dieser intensive Kurs fördert genaues Hinschauen, Geduld, zeichnerisches Geschick und vermittelt einen Zugang zu Natur und Kunst. Anmeldung unter:030 50590771, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">'+addy_text62275+'<\/a>'; //--> , Kursnummer: 2019-HF 03, Kosten: 121,50 € (Grundgebühr 86,- €, Materialgebühr 8,- €, Eintrittsgeld 27,50 €)

Treffpunkt: Am Tierpark 125/ Bärenschaufenster, 10319 Berlin

 

Dienstag, 08. Oktober 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr

Textildruck

Heute können Stoffbeutel mit herbstlichen Motiven bedruckt werden!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 08. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Mobiles Umweltbüro

Jeweils am zweiten Dienstag im Monat informiert das mobile Umweltbüro Bürgerinnen und Bürger über die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Natur.

Ort: Ring-Center II, Frankfurter Allee 111, 10247 Berlin

Kontakt: Umweltbüro Lichtenberg, Tel. 030-92901866, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 09. Oktober 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr

Mikroskopieren

Heute wird mit modernen Digital- und 3D-Stereomikroskopen geforscht.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 09. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Energieberatung

Die Verbraucherzentrale berät kompetent und unabhängig zum baulichen Wärmeschutz, zu Haustechnik, zum Stromsparen und zur Heizkostenabrechnung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ort: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Raum 13A, Erdgeschoss

Terminvereinbarung unter: Tel. 0800-809802400 oder 030-21485150

 

Samstag, 12. und 13. Oktober sowie 26. Und 27. Oktober 2019

Pilzkurs PSV II, Fortgeschrittenen-Seminar, 09.30 bis 18.00 Uhr

Der PSV-II-Kurs ist the­ma­tisch vom Kurs I un­ab­hän­gig. Sie soll­ten je­doch mit den im Anfängerkurs be­han­del­ten Pilz­grup­pen ver­traut sein und Be­stim­mungs­schlüs­sel hand­ha­ben können. Am En­de des Kur­ses be­steht die Mög­lich­keit, vor ei­ner Kom­mis­si­on des BUND Berlin e.V. die Prü­fung zum Pilz­sach­ver­stän­di­gen (PSV)BUND ab­zu­le­gen. Die Teil­nah­me am Kurs er­mög­licht Ih­nen, un­be­kann­te Fun­de selb­stän­dig zu be­stim­men und vor­her­zu­sa­gen, wel­che Pil­ze wann und wo zu fin­den sein kön­nen. Anmeldung erforderlich, Kosten: 249 Euro. Bitte mitbringen: Korb, Messer, Schreibutensilien, kleine Papiertüten, Filzstift

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

Kontakt: Dirk Harmel, 030-48098430, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 12. Oktober 2019, 17:00 Uhr

"Die Stunde des Gärtners"- Buch-Premiere mit musikalischer Untermalung

Hellmuth Henneberg präsentiert in Berlin die Herausgabe seines neuen Buches. Der frühere rbb-Fernsehgärtner liest Geschichten und philosophiert über unsinnige Wühlmausfallen, fehlerfreie Bauernregeln oder die revolutionären Erfindungen seines schlagfertigen Gartennachbarn. Er fordert "Freiheit für die Gartenfeuer!" und bricht dabei ein nur scheinbar ökologisches Tabu. Die Buchlesung wird musikalisch umrahmt von einen Posaunisten. Kosten: 5 Euro

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

 

Sonntag, 13. Oktober 2019, 10:30 - 12:30 Uhr

Spurenspaziergang durch den Biesenhorster Sand

Wie immer wird es um Spuren und Zeichen von Wildtieren gehen - wo treiben sie die Tiere herum und was machen sie eigentlich, außer sich vor uns zu verstecken? Fährtenlesen ermöglicht uns einen tieferen Einblick in das Leben "unserer" Stadttiere. Ein Fußabdruck eines Waschbären, die Reviermarkierung eines Rehs, die Feder eines Habichts - all diese Spuren und Zeichen erzählen uns Geschichten über die Welt der Wildtiere. Kosten: 20 Euro, Anmeldung erforderlich, per persönlicher Nachricht auf facebook.

Treffpunkt: Biesenhorster Sand, 10381 Berlin

Veranstalter: Hidden Tracks - Stefanie Argow

 

Montag, 14. bis Freitag, 18. Oktober 2019, 10.00 bis 18.00 Uhr

Global Climate Change Week

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht bietet vom 14.10.19 bis zum 18.10.19 verschiedene Veranstaltungen am Campus Lichtenberg an. Die Global Climate Change Week zielt darauf ab, akademische Gemeinschaften - einschließlich Wissenschaftler, Studenten und nichtwissenschaftliches Personal an Universitäten - in allen Disziplinen und Ländern zu ermutigen, sich untereinander, mit ihren Gemeinschaften und mit politischen Entscheidungsträgern über Maßnahmen und Lösungen zum Klimawandel auszutauschen.

Ort: HWR Berlin, Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin

Ansprechpartner: Katharina Gapp,030-308772446, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 15. Oktober 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr

Herbsterlebnisse

Natur im Herbst erleben!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 15. Oktober 2019, 15.00 Uhr

Treffen des Arbeitskreises Umwelt und Bildung (AUB)

Im Arbeitskreis Umwelt und Bildung treffen sich monatlich Interessierte und Vertreter von Schulen und Vereinen, um gemeinsam etwas für die Umweltbildung in Lichtenberg zu tun. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Ort: Abenteuerspielplatz Fort Robinson, Wartiner Straße 79, 13057 Berlin

Kontakt: Heike Gruppe: Tel. 030-902964294

 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 10.00 bis 12.00 Uhr

Vogelvormittag

Heute dreht sich alles um Vogelbeobachtungen, buntes Basteln und Mikroskopieren!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19.00 bis 21.00 Uhr

Netzwerktreffen Fahrradfreundliches Lichtenberg

Auf unseren monatlichen Netzwerktreffen tauschen wir uns über die aktuellen Entwicklungen rund um die Themen Radinfrastruktur und Radverkehrsförderung aus. Die Treffen sind eine gute Gelegenheit, sich in unserem Netzwerk zu engagieren. Jeder, der sich einbringen möchte, ist herzlich willkommen!

Ort: Münsterlandstraße 33, 10317 Berlin

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 030-25781125

 

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 14.00 bis 15.30 Uhr

Führung durch die Dorfkate

Sie sind herzlich eingeladen zu einer Führung durch die Dorfkate mit ihrem historischen Umfeld unter dem Motto „Leben in der Kate vor 200 Jahren“. Telefonische Anmeldung erforderlich. Kosten: 4,50 Euro/Person, ermäßigt 3,00 Euro.

Ort: Dorfkate, Dorfstraße 4/4A, 13057 Berlin, Eingang zur Infostelle

Veranstalter: Förderverein Landschaftspark Nordost e. V.

Kontakt: Barbara Linkert, Tel. 030-9244003, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Freitag, 18. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Repair Café

„Reparieren statt wegschmeißen“ heißt die Devise. Unter diesem Motto treffen sich Frickler, Selbstversorger, Ahnungslose und Mutige, um die eigenen kaputten Gegenstände wie Spielzeug, Kleidung und Elektronik in der Gemeinschaft zu reparieren.

Ort: Interkultureller Garten Lichtenberg, Liebenwalder Straße 12-18, 13055 Berlin

Kontakt: Tel. 030-81859098, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 19. Oktober 2019, 11.00 bis 16.00 Uhr

Märchenstunde im Tierpark

Spannende Geschichten in exotischer Umgebung. Im Tierpark Berlin werden Kinder in die fantastische Welt der Märchen und Erzählungen entführt.

Treffpunkt: Tierpark Berlin, Am Tierpark 125, 10319 Berlin,

Kontakt: Tierpark Berlin, Tel. 030-515310, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 19.Oktober, 20.00 Uhr

Nachhall-Feiern for Future!

Wie viele Ressourcen verbraucht wohl ein Mensch, der Samstagnacht 8 Stunden in Berlin feiern geht? - Richtig. Deutlich mehr als einer, der 8 Stunden schläft. Doch wie wir alle wissen, ist keine Party auch keine Lösung. Anstatt Verzicht zu predigen und den Gärtner zum Bock zu machen, haben wir beschlossen, im Lichtenberger Industriegebiet mit Spatzen auf Kanonen zu schießen. CO2-neutral, ressourcenschonend und bewusstseinsschaffend. Dank Upcycling, kurzer Lieferwege, Foodsaving und Kompensation aller Emissionen bieten wir deinem Karma Chamäleon eine warme Dusche der Extraklasse.

Veranstalter: Nachhaltigkeitsbüro HU

Ort: Herzbergstr. 53, 10365 Berlin

 

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14.00 bis 17.00 Uhr

Das Deutsche Shorthorn - Eine Rinderrasse als Berliner Rarität im Portrait

Biologin Beate Kitzmann hält einen Vortrag zur weltweit ältesten Kultur-Rinderrasse. Sie erläutert Aspekte zum Einsatz der Vierbeiner in der Landschaftspflege im Sinne des Natur- und Artenschutzes. Anschließend führt eine Rad-Wanderung zu den Falkenberger Rieselfeldern, um die extensiv weidenden Rinder zu beobachten. Bitte mitbringen: ein fahrbereites und verkehrstüchtiges Fahrrad

Ort: Naturhof Malchow, Dorfstraße 35, 13051 Berlin

 

Montag, 21. Oktober bis 25.November, 13.15 bis 15.30 Uhr

Botanisches Zeichnen und Malen

In diesem Kurs erhalten Sie die Möglichkeit, sich mit der Vielfalt von Farben und Formen in der Natur vertraut zu machen und diese auf Papier zu bannen. Historische Vorbilder für das botanische Zeichnen und Malen sind z. B. die Bilder von Georg Flegel (17.Jh.) oder Dürers Rasenstück. Bitte mitbringen: 2 Bögen feinkörniges Zeichenpapier (A2), eine feste Unterlage, 3 Bleistifte (F, 2H, 3B). Anmeldung mit Angabe der Kursnummer Li2.07-048H unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Kosten für 6 Kurstage: 52,32 Euro.

Ort: VHS Lichtenberg, Paul-Junius-Straße 71, 10367 Berlin, Raum 314

Kontakt: Ingelore Kiersch, Tel. 030 902965976, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Dienstag, 22. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Offene Natur- und Umweltgruppe

Heute tauchen wir ein in die Geheimnisse der Bionik!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Energieberatung

Die Verbraucherzentrale berät kompetent und unabhängig zum baulichen Wärmeschutz, zu Haustechnik, zum Stromsparen und zur Heizkostenabrechnung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ort: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Raum 13A, Erdgeschoss

Terminvereinbarung unter: Tel. 0800-809802400 oder 030-21485150

 

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr

Gestalten mit Naturmaterialien

Heute werden wir kreativ und gestalten bunte Werke mit Naturmaterialien!

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Samstag, 26. Oktober 2019, 9.00 Uhr

Herbsteinsatz im Biesenhorster Sand

Der NABU Berlin engagiert sich schon viele Jahre, um den Wert des Biesenhorster Sand zu erhalten. Das 108 Hektar große Gelände erstreckt sich in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg-Hohenschönhausen entlang des Berliner Außenringes der Deutschen Bahn.
Treffpunkt: am Werkzeugcontainer, Ostende der Viechtacher Straße 10318 Berlin

 

Samstag, 26. Oktober 2019, 13.00 Uhr

Kräuterakademie

Halb so wild! – Kräuter haben die Kraft und die Fähigkeit gegen viele Beschwerden eingesetzt zu werden. Wir fahren ca. 30km bis nach Krummensee. Dort erwartet uns ein Vortrag mit Verkostung in der Destillerie und Liqueurmanufaktur. Bitte anmelden, die Teilnahme ist begrenzt. Kosten: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, ADFC-Mitglieder 3 Euro.

Treffpunkt: Bhf. Hohenschönhausen, Brücke

Kontakt: Hans-Joachim Legeler, 0172-5890024, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 27. Oktober 2019, 11.00 bis 18.30 Uhr

Intensivkurs: Mit lokalen Pflanzen färben und achtsam beizen.

Ein ganzer Tag, um ins Färben mit Pflanzen einzutauchen! Der Schwerpunkt liegt auf lokalen Pflanzen und schonenden, umweltfreundlichen Beizen. In diesem Workshop wird es eine umfassende Einführung in die theoretischen Grundlagen zu den verschiedenen natürlichen Fasern und pflanzlichen Farbstoffen geben.
Alle Teilnehmer*innen bekommen eine Reihe unserer Stoffsamples und verständliche Unterlagen zum späteren nachlesen. Kosten: 125 Euro. Anmeldung erforderlich!

Ort:Genslerstr. 13, 13055 Berlin, Atelier in Studios ID

Kontakt: Elke Fiebig, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sonntag, 27. Oktober 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr

Entdeckungstour zu ausgesuchten Lichtenberger Höfen

Heute möchten wir gemeinsam mit Ihnen schöne und artenreiche Höfe des Bezirkes erkunden. Hinter- oder Innenhöfe sind besonders in der Großstadt wichtige grüne Oasen und Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Die kleine Wanderung startet und endet am Bahnhof Lichtenberg. Anmeldung bis zum 23.10.2019 unter: 030 – 92901866 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt: S+U-Bhf. Lichtenberg, 10369 Berlin, Ausgang Frankfurter Allee/Siegfriedstraße

Veranstalter: Umweltbüro Lichtenberg

 

Dienstag, 29. Oktober 2019, 15.00 bis 17.00 Uhr

Vogelbeobachtung

Heute beobachten wir auf dem Gelände der Gartenarbeitsschule heimische Vögel.

Ort: Gartenarbeitsschule Lichtenberg, Trautenauer Str. 40, 10318 Berlin

Kontakt: Tel. 030-53608528, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 18.00 Uhr

ExpertenRat: Klimaschutz im Haushalt

Wie kann im Haushalt Energie und Geld gespart und dabei gleichzeitig ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden? Und was machen eigentlich Berlin und der Bezirk Lichtenberg für den Klimaschutz? Diese Fragen beantworten die Klimaschutzbeauftragte des Bezirks Lichtenberg, Kirsten Schindler und der Klimaschutzmanager der SozDia Stiftung Berlin, Benjamin Domke. Kosten: 2€

Ort: Anna-Seghers-Bibliothek im Linden Center, Prerower Platz 2, 13051 Berlin

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Christin Klieme

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok