Umweltbüro Lichtenberg

2
3
4
1

Wir über uns

Das Umweltbüro Lichtenberg bietet den Bürger*innen des Bezirkes Lichtenberg die Möglichkeit, sich über den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie zu Artenvielfalt  zu informieren.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg beteiligen  wir uns an den naturschutzfachlichen Entwicklungen im Bezirk, erfassen die vielfältigen Natur- und Umweltaktivitäten und vernetzen sie. Wir tragen dazu bei, Lichtenberg in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Umweltwirtschaft und soziale Ökologie facettenreich zu gestalten und voranzubringen. Wir bündeln Informationen zu unterschiedlichsten Umweltthemen und veröffentlichen diese.

Weiterlesen...

Thementag "Wenn die Nacht zum Tag wird"

Unsere Nächte werden von Jahr zu Jahr heller. Gebäudebeleuchtung, Straßenlaternen und Scheinwerfer machen auch die Nacht zum Tag. Welchen Einfluss diese Helligkeit auf Insekten, Vögel, Ökosysteme und auch den Menschen hat, wollen wir bei unserem heutigen Thementag erfahren. Die Wissenschaftlerin Annette Krop-Benesch wird uns erst über die Probleme der Lichtverschmutzung informieren und uns dann mitnehmen auf einen „Light-Walk“, bei dem wir direkt vor der Tür erleben wollen, was Lichtverschmutzung bedeutet. Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 21.11.2018.


Termin: 25.11.2018, 16 bis 18 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin

 

Versteigerung auf dem 25. Lichtermarkt am Rathaus Lichtenberg

Wie auch in den vergangenen Jahren versteigern wir Objekte mit Motiven des Jahreskalenders 2019 für einen guten Zweck. In diesem Jahr können Sie Terminkalender, Glas-Schneidebretter, Schlüsselanhänger und Memory-Spiele mit Schmetterlingsmotiven ersteigern.

Die Spenden werden verwendet, um eine Samenmischung herzustellen, die Nahrungspflanzen von Schmetterlingsraupen und Faltern beinhaltet. Diese wird ab kommendem Frühjahr kostenfrei an Lichtenberger Bürgerinnen und Bürger verteilt. Wer also noch auf der Suche nach einer schönen Geschenkidee für Weihnachten ist, findet mit Sicherheit seinen Favoriten. Kommen Sie vorbei, es wird spannend!


Termin: 02.12.2018, 14.15 Uhr

Ort: vor dem Rathaus Lichtenberg, Möllendorfsstraße 6, 10367 Berlin

 

Mobiles Umweltbüro

Der Bezirk Lichtenberg hat einen weiteren Anlaufpunkt, wenn es um Fragen im Bereich Natur- und Umweltschutz geht! Sie wollen eine Radtour durch den Bezirk machen oder fragen sich, warum der See vor Ihrer Haustür seit Langem ausgetrocknet ist? Antworten erhalten Interessierte am 11. Dezember 2018 im Raum 2 im Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6 in 10367 Berlin. An jedem zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr steht eine Mitarbeiterin des Umweltbüros zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung.


Termin:
11.12.2018, 16 bis 18 Uhr
Ort: Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin, Raum 2

 

Thementag "Naturkosmetik"

Sabine Engert, Umweltbildnerin bei Naturschutz Berlin-Malchow, wird am 13. Januar 2019 im Umweltbüro Lichtenberg zum Thema Naturkosmetik informieren. Alle Teilnehmer*innen können unter Anleitung eine eigene Creme herstellen. Es wird eine Kostenbeitrag von 5,00 € pro Person erhoben.

Schonender für Mensch und Umwelt und frei von synthetischen Zusatzstoffen bietet Naturkosmetik als beliebte Alternative die ideale natürliche Pflege für Ihre Hautbalance. Informieren Sie sich rund um das Thema und erfahren Sie, wie Sie mit kleinsten Schritten sich und Ihrer Gesundheit Gutes tun können. Wir bitten um eine Anmeldung bis Mittwoch, den 09.01.2019.

 

Termin: 13.01.2019, 14 bis 17 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin
Kosten: 5 Euro pro Person

Fräulein Brehms Tierleben - Der Wolf

Das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten besucht das Umweltbüro Lichtenberg. Artgerechte Unterhaltung nicht nur für Erwachsene ist Programm. Fräulein Brehm inszeniert mit den Wissenschaften an ihrer Seite eine Lesung zum Wolf. Wo genau und wie leben Wölfe in Deutschland? Was hat es mit den Schlagzeilen auf sich, die den Wolf der Blutrünstigkeit bezichtigen?


Fakten und wissenschaftlichen Erkenntnisse gibt es gründlich recherchiert, poliert und auf den Punkt gebracht von Fräulein Brehm und ihren Kuratoren. Wie wir und vor allem Schäfer sich auf die neuen Mitbewohner einstellen können, damit Wölfe Schafe nicht nur nicht fressen, sondern sogar schützen, das erzählt das Fräulein sehr zum Staunen der Zuschauer – mehr wird nicht verraten!

Wir bitte um Anmeldung bis zum 06.02.2019. Es wird eine freiwilliger Kostenbeitrag erhoben.

 

Termin: 10.02.2019, 14  bis 15 Uhr
Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Straße 35, 13057 Berlin
Kosten: auf Freiwilligenbasis

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Annemarie Jacob
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok