Umweltbüro Lichtenberg

Folie4
Folie7
Folie3
Folie8
Folie1
Folie5
Folie6
Folie2

Wir über uns

Das Umweltbüro Lichtenberg bietet den Bürger*innen des Bezirkes Lichtenberg die Möglichkeit, sich über den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie zu Artenvielfalt  zu informieren.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg beteiligen  wir uns an den naturschutzfachlichen Entwicklungen im Bezirk, erfassen die vielfältigen Natur- und Umweltaktivitäten und vernetzen sie. Wir tragen dazu bei, Lichtenberg in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Umweltwirtschaft und soziale Ökologie facettenreich zu gestalten und voranzubringen. Wir bündeln Informationen zu unterschiedlichsten Umweltthemen und veröffentlichen diese.

Weiterlesen...

ACHTUNG

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, sind die Mitarbeiter*innen des Umweltbüros Lichtenberg derzeit ausschließlich telefonisch unter 030-92901866 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

 

Erkundungstouren in Lichtenberg

Die Corona Pandemie stellt das Leben der meisten Menschen derzeit auf den Kopf, wir sind mit neuen Situationen im Alltag konfrontiert und versuchen neue Wege in unseren Leben zu finden. Die Devise lautet "wir bleiben zuhause", um die Ausbreitung des Virus weiter einzudämmen. Dann wird es auch bald wieder möglich sein, gemeinsam Veranstaltungen zu besuchen und die Lichtenberger und Berliner Stadtnatur zu erkunden.

Um die Zeit bis dahin zu überbrücken und abwechslungsreich zu gestalten werden wir von nun an wöchentlich eine Lichtenberger Allee vorstellen. Außerdem zeigen wir Ihnen verschiedene Wanderungen durch Lichtenberg. Genießen Sie die frische Luft und nutzen Sie die freie Zeit um den Bezirk vielleicht von einer neuen Seite kennenzulernen. Erkunden Sie die Orte doch zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad.

Um auch den Kopf fit zu halten finden Sie hier unser Quiz zu den Alleen! Viel Spaß beim Rätseln und bleiben Sie gesund und munter.

In dieser Woche laden wir Sie ein, die Kopf-Weiden in der Malchower Aue zu erkunden. Um diese traditionelle Nutzungsform der Weiden zu erhalten, werden diese heute meist von Naturschutzorganisationen gepflegt. Die alten, meist hohlen Stämme der Weiden bieten wichtigen Lebensraum für heimische Tierarten.

 

mehr lesen zu den Kopf-Weiden in der Malchower Aue

Wanderung zum Wald 2000

Was krabbelt denn da? Der Insektensommer 2020

Auch in diesem Jahr startet der Naturschutzbund Deutschland (NABU) wieder seine Aktion zum Zählen heimischer Insekten. Vom 29. Mai bis zum 7. Juni und vom 31. Juli bis zum 9. August kann wieder jeder Interessierte eine Stunde lang Insekten zählen und das Ergebnis anschließend auf der Internetseite des NABU in ein Meldeformular eintragen. Mitmachen ist ganz einfach, einfach einen gemütlichen Ort im Garten oder der Natur suchen und eine Stunde lang beobachten, was da so brummt, krabbelt und kriecht.

Besondere Aufmerksamkeit wird in diesem Jahr Marienkäfern gewidmet. In Deutschland gibt es ungefähr 70 verschiedene Marienkäferarten. Am häufigsten kommt hierzulande der einheimische 7-Punkt-Marienkäfer und der Asiatische Marienkäfer vor. Vielerorts verdrängt der Asiatische Marienkäfer den 7-Punkt und andere einheimische Marienkäferarten. Wer mehr über heimische Insektenarten wissen möchte, dem sei der Insektentrainer vom NABU empfohlen. Er stellt die häufigsten Insekten Deutschlands vor und gibt außerdem Tipps und Tricks zum Schutz der Sechsbeiner im eigenen Garten.

 

Mobiles Umweltbüro Lichtenberg

Auch im Jahr 2020 beantworten wir Ihnen gern alle Fragen im Bereich Natur- und Umweltschutz! Jeweils am zweiten Dienstag im Monat findet das mobile Umweltbüro statt, um die Bürgerinnen und Bürger über die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Natur zu informieren.

Sie wollen wissen, wie sie Insekten in Ihrem Garten fördern können oder fragen sich, warum der See vor Ihrer Haustür seit Langem ausgetrocknet ist? Sie hätten gern die aktuellen Lichtenberger Wanderkarten? Antworten sowie ausgewählte Flyer und Broschüren erhalten Sie in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr an wechselnden Orten. Kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

 

Termin: 09.Juni 2020, 16.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Platz vor dem Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin

Wanderung zu ausgewählten Lichtenberger Alleen

Alleen sind wichtige Lebensräume für Tiere, sie filtern Schadstoffe und Abgase aus der Luft und beeinflussen das Mikroklima der Großstadt positiv. Die meisten Bürger/innen sind sich nicht bewusst, welche wunderschönen Baumreihen unser Bezirk beherbergt. Doreen Hantuschke, die Leiterin des Umweltbüros Lichtenberg, berichtet gern über die Besonderheiten von Alleen und führt Sie zu ausgewählten Alleen des Bezirkes.

 

Termin: 26. Juli 2020, 14.00 bis 17.00 Uhr

Start: S-Bhf. Nöldnerplatz, Ausgang Lückstraße; Ende: U-Bhf. Friedrichsfelde

Jäger der Nacht – Fledermäuse in Hohenschönhausen

In Kooperation mit der Volkshochschule Lichtenberg.

In Deutschland sind 25 Fledermausarten heimisch, davon sind 18 Arten auch in Berlin zu finden. In der Dunkelheit bleibt ihre Anwesenheit fast unbemerkt. Aber mit Hilfe eines Batdetektors kann man ihre Rufe hörbar machen. Die Falkenberger Krugwiesen im Norden Lichtenbergs sind ein hervorragendes Jagdgebiet für Fledermäuse. Heute Abend begeben wir uns mit einem Batdetektor auf die Suche nach den unauffälligen Jägern. Bitte Taschenlampe und/oder Stirnlampe mitbringen. Um eine Anmeldung bis zum 07.10.2020 wird gebeten.

 

Termin: 09. Oktober 2020, 19.00 bis 20.30 Uhr

Ort: Umweltbüro Lichtenberg, Passower Str. 35, 13057 Berlin

Impressum

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66


Beiträge auch in unserem Onlinemagazin „UmweltBewusst“ unter:

www.umweltbuero-lichtenberg.de/umweltbewusst.html


Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr
und gern auch nach Vereinbarung


Ansprechpartner vor Ort:

Doreen Hantuschke
Julia Bensch
Christin Klieme

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das Umweltbüro Lichtenberg wird gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg.


Haftungshinweis:

Die in unseren Seiten enthaltenen Links zu anderen Internetseiten sind grundsätzlich als Hinweise auf das Angebot Dritter zu verstehen; sie dienen lediglich der Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links; für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Rechte vorbehalten:
Die Urheberrechte dieser Internetseite liegen vollständig beim Umweltbüro Lichtenberg.

 

Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok