Umweltbüro Lichtenberg

Folie3
Folie7
Folie2
Folie4
Folie8
Folie5
Folie1
Folie6

Wir über uns

Das Umweltbüro Lichtenberg bietet den Bürger*innen des Bezirkes Lichtenberg die Möglichkeit, sich über den Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie zu Artenvielfalt  zu informieren.

In enger Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Lichtenberg beteiligen  wir uns an den naturschutzfachlichen Entwicklungen im Bezirk, erfassen die vielfältigen Natur- und Umweltaktivitäten und vernetzen sie. Wir tragen dazu bei, Lichtenberg in den Bereichen Umwelt- und Naturschutz, Umweltwirtschaft und soziale Ökologie facettenreich zu gestalten und voranzubringen. Wir bündeln Informationen zu unterschiedlichsten Umweltthemen und veröffentlichen diese.

Weiterlesen...

Leitfaden zur Vermeidung von Lichtemissionen

Das Umweltbüro Lichtenberg hat gemeinsam mit Naturschutz Berlin Malchow einen Leitfaden erarbeitet, der auf die Problematik der Lichtverschmutzung aufmerksam macht. Es werden Möglichkeit erörtert, wie es im städtischen Bereich gelingen kann Lichtquellen zu reduzieren und damit Mensch, Tier und Umwelt zu entlasten. Lichtverschmutzung bezeichnet zum einen die Aufhellung des Nachthimmels durch von Menschen erschaffene, installierte und betriebene Lichtquellen, deren Licht in die unteren Luftschichten der Atmosphäre gestreut wird. Zum anderen kann auch direktes Licht Lichtverschmutzung bedeuten, wenn Menschen, Tiere und Pflanzen angestrahlt werden. 

Fotowettbewerb 2022 zum Thema Hinterhöfe & Innenhöfe in Lichtenberg

Auch in diesem Jahr lobt das Bezirksamt Lichtenberg wieder einen Fotowettbewerb aus. Hobbyfotograf:innen aus dem Bezirk können ab sofort ihre Beiträge zum Thema Hinterhöfe & Innenhöfe in Lichtenberg einsenden. Gesucht werden Bilder von besonderen und ungewöhnlichen Innen- und Hinterhöfen. Ebenso willkommen sind Aufnahmen, die zeigen, was sich auf den typischen Berliner Höfen oder in den Grünanlagen zwischen Häuserblöcken abspielt. Der Motivwahl sind keine Grenzen gesetzt! Nach Einsendeschluss wählt das Bezirksamt die schönsten Aufnahmen aus. Den drei Erstplazierten winken attraktive Preise, wie ein Präsentkorb mit schmackhaften Erzeugnissen aus dem Bezirk und das Rezeptbuch So isst Lichtenberg. Teilnehmende schicken ihr Foto bis zum 31. August 2022 in Papierform (mindestens DIN A5) oder digital (11×15 Zentimeter und 300 dpi) unter dem Stichwort Fotowettbewerb 2022 und folgenden Angaben: Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse an die Pressestelle des Bezirksamtes: Pressestelle, Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die eingereichten Fotos werden nicht zurückgeschickt. Alle Teilnehmenden erlauben dem Bezirksamt Lichtenberg, die Fotos bei Nennung der Urheber in Publikationen abzudrucken und auf allen, auch den digitalen, Kommunikationskanälen zu veröffentlichen. Weitere Informationen: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Pressestelle, Telefon: (030) 90296-3307, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Broschüre Schulgarten ohne Hindernisse

In der Broschüre Schulgarten ohne Hindernisse: planen, machen, erleben hat Nina Fuchs, die in den letzten Jahren das Schulgartennetzwerk Marzahn-Hellersdorf zusammengebracht und gestaltet hat, ihre Expertise im Schulgartenbau zu Papier gebracht. In Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle für Umweltbildung Marzahn-Hellersdorf ist so eine Material- und Informationssammlung entstanden, die die Schulgartengestaltung an Schulen mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung in das Zentrum der Betrachtung rückt. Die Möglichkeit alle Sinne anzusprechen und das handlungsorientierte Lernen im Schulgarten, machen ihn zu einem idealen Ort für alle Schülerinnen und Schüler. In diesem Leitfaden finden interessierte Lehrer:innen ausführliche Informationen dazu, wie ein Schulgarten angelegt werden kann. Welche Materialien vorhanden sein sollten, wie Verbündete und tatkräftige Hilfe gefunden werden kann und wie sich das Thema in den Unterricht einbauen lässt.

MITMACH-GEWINNAKTION: Es gibt viel zu feiern!

Wir machen das Jahr 2022 zu einem ganz besonderen: Seit nunmehr 30 Jahren engagieren wir uns als gemeinnütziger Verein Naturschutz Berlin-Malchow für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz. Unter dem Motto Mit Herz, Hand und Verstand begeistern wir seit unserer Gründung Jung und Alt für die Liebe zur Natur. Um dieses Jubiläum und unserem Dank einen angemessenen Nachdruck zu verleihen, veranstalten wir im Zeitraum vom 01. April bis zum 30. September eine Gewinnaktion, bei der Sie die Vielfalt unserer Arbeit für die Natur erleben können. Als Hauptgewinn erwartet die Teilnehmenden ein Erholungswochenende in Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern! Den MitMachPass finden Sie hier.

Lichtenberger Stadtgrün-Karte

Raus ins Grün. Für viele Menschen ein Ausgleich zum Alltag. In einer Großstadt wie Berlin sorgt das Stadtgrün für viele positive Effekte. Es dient der Naherholung in der Stadt, sorgt für saubere Luft, kühlt im Sommer die Stadt und spendet Schatten. Gleichzeitig bietet es wildlebenden Tier– und Pflanzenarten ein zu Hause. Doch trockene Sommer, Luftverschmutzung und Verunreinigung durch Abfälle machen unserem Stadtgrün zu schaffen. In Lichtenberg gibt es verschiedene Arten von Stadtgrün, die wir Ihnen mithilfe der vorliegenden Karte gern vorstellen möchten. Von Schutzgebieten hin zu Parks und Friedhöfen gibt es viele schöne Grünflächen zu entdecken.

Mobiles Umweltbüro Lichtenberg

Das mobile Umweltbüro wird am 12. Juli 2022 zwischen 16.00 und 18.00 Uhr stattfinden. Wir beantworten Ihre Fragen rund um Umwelt- und Naturschutz in Lichtenberg.

Wann: Dienstag, 12. Juli 2022, 16 bis 18 Uhr
Ort:
wird noch bekannt gegeben

 

 

Umweltbüro Lichtenberg
Passower Straße 35
13057 Berlin
Tel:  030-92 90 18 66

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Präsenzzeiten:
Dienstag:          9 - 12 Uhr
Mittwoch:        14 - 18 Uhr
Donnerstag:    12 - 16 Uhr

und gern auch nach Vereinbarung

Impressum
Datenschutzerklärung

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok